Häuser des Jahres 2020. Druckfrisch!

Ausgezeichnete Wohnarchitektur: Die 50 besten Einfamilienhäuser 2020!

Art.-Nr.:  407541
Sofort lieferbar
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Katharina Matzig, Nicola Borgmann
Häuser des Jahres 2020. Die 50 besten Einfamilienhäuser 2020.
2020. 320 Seiten, 400 Abbildungen, großes Format: 23 x 30 cm, gebunden

HÄUSER DES JAHRES ist das unverzichtbare Jahrbuch für alle Bauherren und Architekten, die sich von aktuellen Hausbau-Trends für eigene Projekte inspirieren lassen möchten.

Zu einem Einfamilienhaus gehören immer zwei? Richtig: Architekt und Bauherr! Für individuell geplante und hochwertig gestaltete Einfamilienhäuser stehen beide in intensivem Dialog. Der Wettbewerb HÄUSER DES JAHRES wird seit 2011 vom Deutschen Architekturmuseum und Callwey ausgelobt und prämiert die besten Projekte im deutschsprachigen Raum. Eine Fachjury wählt 50 herausragende Häuser und bis zu 20 innovative Produktlösungen von der Außenwand bis zum Badezimmer aus.

Die Bandbreite der ausgewählten Bauwerke spricht für sich: Häuser in der Stadt sind darunter ebenso wie auf dem Land, am See, im Weinberg, auf der Wiese, Neubauten sind dabei ebenso wie An- und Umbauten. Manche der Häuser sind luxuriös und kostspielig, andere reduziert auf das Nötigste und staunenswert günstig. Sie sind gefertigt aus Beton, Stahl, Stein, Glas und Holz. Wichtig wird immer häufiger auch die Möglichkeit, ein Haus sich wandelnden Wohnbedürfnissen anzupassen.


Die Fachjury benannte in diesem Jahr einen Preisträger, zwei Auszeichnungen und fünf Anerkennungen. Dabei wurde Wert auf Nachhaltigkeit, innovativen Einsatz von Materialien, kreativen Umgang mit der baulichen Situation und auf konsequente Ausführung gelegt.

Preisträger 2020: Aretz Dürr Architektur aus Köln für das Projekt „Das Langhaus“.



Die Auszeichnungen gingen an:

  • pedevilla architekten, aus Bruneck (I) für „Das Holzhaus“
  • HERTL.ARCHITEKTEN ZT GMBH, aus Steyr (A) für die Arbeit „Über den Dächern von Linz“

Die Anerkennungen erhielten:

  • JSWD Architekten, aus Köln für ihr Projekt „Leben im Ensemble“
  • bergmeisterwolf architekten, aus Bressanone (I) für die Arbeit „Hinter grünen Mauern“
  • Think Architecture, aus Zürich (CH) für das Projekt „Der Solitär“
  • wespi de meuron romeo architekten bsa, aus Caviano (CH) mit der Arbeit „Das Steinhaus“
  • Lukas Lenherr Architektur, aus Zürich (CH) für die Arbeit „Das schiefe Haus“

Zudem überzeugten 18 Produkte die Produktjury und erhielten das Label ‚Produkt des Jahres 2020‘.

Ihre Vorteile:
  • 50 herausragende Einfamilienhaus-Projekte und bis zu 20 ausgezeichnete Produkte ausgewählt von einer Fachjury
  • Ausführliche Häuserporträts mit Grundrissen und Infos zu den verbauten Produkten
  • Optimale Inspirationsquelle für alle, die ein Einfamilienhaus planen

Alle, die ein besonderes Einfamilienhaus planen oder Spaß an individueller Architektur haben, werden hier in jedem Fall fündig!







Wenn Sie das vollständige Inhaltsverzeichnis ansehen wollen, klicken Sie bitte hier!


Die Autorinnen:

Katharina Matzig hat Architektur an der TU Braunschweig studiert und als Redakteurin gearbeitet. Sie ist seit 1997 für die Architekturvermittlung bei der Bayerischen Architektenkammer zuständig und verfasst Fachtexte und -bücher.

Nicola Borgmann hat Kunstgeschichte und Architektur in München, London und Rom studiert. Als Direktorin der Architekturgalerie München organisiert und gestaltet sie weltweit Ausstellungen, Projekte und Veranstaltungen, verfasst Publikationen und hält Vorträge an internationalen Universitäten und Konferenzen.