Holzbausanierung beim Bauen im Bestand
€ 25,-
günstiger

Holzbausanierung beim Bauen im Bestand. Jetzt € 25,- günstiger!

Das Wissen der Experten mit Praxistipps für fachgerechtes Sanieren!

Art.-Nr.:  305250

Sanierungsstrategien für Dach- und Deckenkonstruktionen, Fachwerk-, Block-, Umgebindebauten sowie Hallen in Holzbauweise!

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Karin Lißner, Wolfgang Rug
Holzbausanierung beim Bauen im Bestand.
2. Auflage 2017. 320 Seiten mit Abbildungen, Mängelexemplar, gebunden

Jetzt € 25,- günstiger!

Ab sofort für € 59,99
(statt € 84,99) mit leichten Lagerspuren

Achtung: Begrenzter Lagerbestand!

Die beiden erfahrenen Autoren erläutern Ihnen die Vorgehensweise bei der Sanierung im Bestand, weisen auf typische Schädigungen hin und geben konstruktive Hinweise für eine substanzschonende Instandsetzung und Sanierung.

Das Werk wurde im Hinblick auf den Wissens- und Kenntnisstand grundlegend aktualisiert und es wurden neue Problemstellungen, wie z. B. Schäden und Instandsetzungen an Hallentragwerken, eingearbeitet.

Sie finden hier nicht nur Hinweise zur Schadenanalyse und Planung einer Sanierungsstrategie an Dach- und Deckenkonstruktionen oder Holzbauverbindungen, sondern auch an Fachwerk-, Block-, Umgebindebauten sowie Hallen in Holzbauweise.

Fragen des Holz- und Feuchteschutzes werden ebenso behandelt wie bauphysikalische und statisch-konstruktive Aspekte. Zahlreiche Beispiele zeigen das breite Spektrum der Sanierungsprobleme, mit denen Architekten, Ingenieure und Denkmalpfleger ebenso wie Holzschutzspezialisten und Baupraktiker der verschiedensten Spezialdisziplinen bei der Altbausanierung konfrontiert sind. 

Holz ist wesentlicher Baustoff der Bausubstanz in Bestandsgebäuden. Die Sanierung des Bestandes erfordert eine werterhaltende Behandlung der Schäden, die oft unzureichend oder fehlerhaft ausgeführt wird.

Ihre Vorteile:

  • Wertvolle Erfahrungen und Know-how renommierter Experten im Überblick
  • Mit Praxisanleitungen für fachgerechtes Sanieren

Aus dem Inhalt:

  • Einleitung
  • Holzbau - Eine Geschichte innovativer Bautechnik
  • Historische Konstruktionen und Verbindungen
  • Schadensanalyse
  • Schadensbewertung
  • Instandsetzung, Sanierung und nutzergerechte Verbesserung/Ertüchtigung

Die Autoren:

Dr.-Ing. Karin Lißner, DresdenStudium Bauingenieurwesen an der TU Bratislava; Assistentin an der TU Dresden, Dozentur für Holz- und Plastbau; 1988 Promotion an der TU Dresden, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bauakademie der DDR, Institut für Industriebau, Abteilung Holzkonstruktion; seit 1994 Ingenieur- und Sachverständigenbüro, Beratende Ingenieurin und Qualifizierte Tragwerksplanerin; ö.b.u.v. Sachverständige

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rug, LenzenStudium Bauingenieurwesen an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar (heute: Bauhaus Universität), Aufbau und Leitung des Forschungsgebiets Holzbau an der Bauakademie der DDR, 1986 Promotion an der Bauakademie, seit 1990 Ingenieurbüro für Tragwerksplanung, Beratender Ingenieur und Prüfingenieur für Standsicherheit, seit 2000 Professur für Holzbau an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde; ö.b.u.v. Sachverständiger