Holzrahmenbau. Wieder neu Mitte Januar!

Das umfassende Standardwerk für die Konstruktion von Holzbauten!

Art.-Nr.:  305309
Wieder neu Mitte Januar!
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Klaus Fritzen, Peter Metzger, Franz Krämer
Holzrahmenbau. Bewährtes Hausbau-System.
6. Auflage 2021. Ca. 500 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, gebunden

Das Rüstzeug, damit Sie nach bewährten und topaktuellen Standards Holzhäuser in Holzrahmenbauweise mangelfrei und regelkonform planen und bauen können. Es ist nicht nur ein komplettes Handbuch mit allen Details, es hilft Ihnen auch, Bauherren und Architekten für den Holzbau zu gewinnen. Seit dem Erstdruck wurden mit Hilfe des Buchs eine große Anzahl von Häusern gebaut. Es hat sich 1.000-fach in der Praxis bewährt.

Das Buch stützt sich auf das, was baurechtlich abgesichert ist und sich bautechnisch als schadenfrei bewährt hat. Besonders hilfreich sind neben den Kennwerten zu Wärmeschutz, Schallschutz und Brandschutz die vielen Anschluss- und Fügedetails.

Die Detailsammlung enthält alle wichtigen Konstruktionen im Holzhausbau:

  • Bodenplatte, Kellerdecke
  • Außenwand
  • Gebäudeabschlusswand
  • Innenwand - tragend
  • Innenwand - nicht tragend
  • Stütze
  • Sturz, Unterzug
  • Decke
  • Dach
 
Die 6. Auflage wurde vollständig überarbeitet und neu gegliedert. Kernstück des Werkes sind die zahlreichen Konstruktions- und Ausführungsdetails, die die auf der Baustelle übliche Praxis abbilden und sich bautechnisch als schadensfrei bewährt haben. Darüber hinaus enthält das Fachbuch eine umfangreiche Sammlung der zahlreichen Bauteile und -stoffe, die im Holzrahmenbau zum Einsatz kommen bis hin zu Ausführungshinweisen bei der Haustechnik.  

Neu aufgenommen wurden in der 6. Auflage u.a. diffusionsoffene Konstruktionsdetails bei Außenwänden. Besonders hilfreich sind neben den Kennwerten zu Wärmeschutz, Schallschutz und Brandschutz die vielen Anschluss- und Fügedetails.
 
Das Buch Holzrahmenbau hat sich in nunmehr fast 30 Jahren als Standardwerk etabliert und ist aus der Holzbaupraxis nicht mehr wegzudenken. Dabei sind es besonders die umfangreichen Ausführungen zu Bauprodukten, die Vorbemessungstabellen und natürlich die einzigartigen Detailzeichnungen, die das Buch zu einem nahezu unverzichtbaren Arbeitsmittel im Holzbau machen.

Aus dem Inhalt:
  • Allgemeine Entwurfsgrundlagen: Schallschutz, Brandschutz, Wärmeschutz, Luftdichtes Bauen, Haustechnik
  • Bauteile: Innenwände, Geschossdecken, Dächer, Treppen
  • Baustoffe, Bauprodukte: Zulassungen, Holz in der Konstruktion, Beplankungswerkstoffe
  • Details: Sockel, Außenwand, Innenwand, Decken-, Dach- und Fensteranschlüsse
  • Haustechnik im Holzbau: Montage Sanitär, Elektroinstallationen







(Alle Abbildungen stammen aus der Vorauflage)