Basiswissen Vergatterung. Neu!

Hinweise und Aufgaben zur Ermittlung von Verschneidungslinien!

Art.-Nr.: 305305
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Peter Kübler
Basiswissen Vergatterung.
2019. 104 Seiten, 250 Farbabbildungen, kartoniert

"Vergatterung“ ist ein Verfahren, mit denen im Zimmererhandwerk „gebogene“ oder „gekrümmte“ Linien und Körper in unterschiedlichen Ansichten und zu unterschiedlichen Zwecken dargestellt werden.

Anwendung findet dieses Verfahren überall dort, wo geometrische Gebilde auftreten, die nicht durch gerade Linien begrenzt sind. Der wichtigste Anwendungsbereich für Vergatterungen ist die Dachausmittlung.

Sie ist auch bei nicht ebenen oder gemischten Dachformen Voraussetzung für die Ermittlung der Lage der Dachkonstruktionshölzer, in diesem Fall der Grat- und Kehlsparren beziehungsweise der Kehlbohlen. „Basiswissen Vergatterung“ ist eine hervorragende Einführung in die Arbeitsschritte dieses Verfahren. Diese werden anhand konkreter Aufgaben aus der Praxis mit anschaulichen Detail- und Konstruktionszeichnungen dargestellt.

Aus dem Inhalt

  • Pultdach mit Rundgaube
  • Tonnendach mit Satteldachgaube
  • Fledermausgaube
  • Kegeldach
  • Turmhelm
Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen